Risiko oder zusätzlicher Cashflow? Stresstest für Kapitaldienst

Der tatsächliche Kapitaldienst und der maximal tragbare Kapitaldienst sind zentrale Größen für die Unternehmensplanung. Wie ist die langfristige Entwicklung bei Zinsänderungen, höherer Neuverschuldung und unterschiedlichen Tilgungsquoten? Ein Recheninstrument macht nun die Auswirkungen über zehn Jahre mit Hilfe einer graphischen Oberfläche sichtbar. In der Ausgabe 06/2017 der DW Die Wohnungswirtschaft wurde ein Beitrag zu diesem Thema „Risiko oder zusätzlicher Cashflow? Stresstest für Kapitaldienst und Kapitaldienstfähigkeit“ von Stefanie Kubisch, Senior Consultant, DR. KLEIN Firmenkunden AG, veröffentlicht.

Das könnte Sie auch
interessieren

Update Zinsentwicklung und Top-Konditionen

Monatliches Update der Finanzierungs-Konditionen für Wohnimmobilien mit Zinskommentar unseres Vorstands

Mehr Info

Neuer Konditionen-Wecker: Jetzt bei Wunsch-Zinssatz benachrichtigen lassen

Seit Mitte März hat Dr. Klein Wowi in WOWIFIN, dem…

Mehr Info

Das neue Nachrichtencenter – die Kommunikationszentrale direkt in WOWIPORT

Das neue Nachrichtencenter – die Kommunikationszentrale direkt in WOWIPORT

Mehr Info
×

Wir sind für Sie da – bundesweit!