Das digitale Reifegradmodell: Jetzt kostenlos Digitalisierungsgrad messen!

Wie digital ist Ihr Wohnungsunternehmen bereits? Eine vielschichtige Frage, zu deren Beantwortung weit mehr als ein Blick in Ihre Hardware-Ausstattung und Software-Landschaft notwendig ist. Die Digitalisierung verändert die Art wie Wohnungsunternehmen verwalten, vermieten, zusammenarbeiten und kommunizieren. Diese Veränderungen wirken sich auch auf die Unternehmenskultur und die Menschen darin aus.

Mit dem speziell für die Wohnungswirtschaft konzipierten digitalen Reifegradmodell bietet Dr. Klein Wohnungsunternehmen nun die Möglichkeit, das abstrakte Thema Digitalisierung greifbar und vor allem messbar zu machen: 92 Aussagen zu verschiedenen Dimensionen der Digitalisierung – von den internen Prozessen über die Kommunikation mit den Mietern bis zur Ausstattung des Gebäudebestandes – gilt es in Bezug auf das eigene Wohnungsunternehmen zu bewerten.

Eine detaillierte Auswertung der Ergebnisse ermöglicht es Ihnen, in anschaulichen Grafiken den Digitalisierungsgrad Ihres Unternehmens bezogen auf die einzelnen Dimensionen aufzuschlüsseln und hieraus konkrete Strategien und Maßnahmen abzuleiten. Auch der Vergleich mit anderen Wohnungsunternehmen ist durch die klar definierten Kennzahlen möglich.

Eine grafische Schnellauswertung Ihres digitalen Reifegrades sowie den Katalog mit allen 92 Aussagen als Checkliste für Ihre digitale Agenda erhalten Sie kostenlos unter diesem Link.

Das könnte Sie auch
interessieren

KfW: Neue Mittel für Wohnungsneubau (in Aussicht) & Sanierungen

Am Freitag den 02.02.2024 wurde mit etwas Verspätung der Bundeshaushalt…

Mehr Info

Update Zinsentwicklung und Top-Konditionen

Monatliches Update der Finanzierungs-Konditionen für Wohnimmobilien mit Zinskommentar unseres Vorstands

Mehr Info

WOWIPORT die story – Wie kam es dazu, dass WOWIPORT entwickelt wurde?

Welche Highlights sind unseren Kolleginnen und Kollegen im Gedächtnis geblieben…

Mehr Info
×

Wir sind für Sie da – bundesweit!